Further processing options
online resource

Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben: Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Mirfendreski, Aras (Author)
Title: Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben: Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele/ von Aras Mirfendreski
Edition: 1st ed. 2022.
Type of Resource: E-Book
Language: German
published:
Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2022.
Berlin, Heidelberg Imprint: Springer Vieweg 2022.
Series: Springer eBook Collection
Subjects:
Erscheint auch als: Mirfendreski, Aras, Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben, Berlin : Springer Vieweg, 2022, XIII, 176 Seiten
Source: Verbunddaten SWB
LEADER 07039cam a22011172 4500
001 0-1795597372
003 DE-627
005 20220513122232.0
007 cr uuu---uuuuu
008 220315s2022 gw |||||o 00| ||ger c
020 |a 9783662634950  |9 978-3-662-63495-0 
024 7 |a 10.1007/978-3-662-63495-0  |2 doi 
035 |a (DE-627)1795597372 
035 |a (DE-599)KEP077041623 
035 |a (DE-He213)978-3-662-63495-0 
035 |a (EBP)077041623 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rda 
041 |a ger 
044 |c XA-DE 
082 0 |a 629.2  |2 23 
084 |a TRC  |2 bicssc 
084 |a TEC009090  |2 bisacsh 
084 |a 54.72  |2 bkl 
084 |a 52.20  |2 bkl 
100 1 |a Mirfendreski, Aras  |e VerfasserIn  |4 aut 
245 1 0 |a Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben  |b Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele  |c von Aras Mirfendreski 
250 |a 1st ed. 2022. 
264 1 |a Berlin, Heidelberg  |b Springer Berlin Heidelberg  |c 2022. 
264 1 |a Berlin, Heidelberg  |b Imprint: Springer Vieweg  |c 2022. 
300 |a 1 Online-Ressource(XIV, 176 S. 149 Abb., 117 Abb. in Farbe.) 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 0 |a Springer eBook Collection 
520 |a Verbrennungsmotor -- Entwicklungsrevolution durch Simulation in der Antriebsentwicklung -- Big Data für Antriebe -- Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben -- Machine Learning -- Deep Learning. . 
520 |a Infolge angestrebter innovativer und gleichermaßen vielseitiger Antriebsvarianten werden die Entwicklungskosten der Automobilhersteller schon bald drastisch steigen. Eine Investition ist künftig nur dann noch erfolgversprechend, wenn deutlich schlankere Entwicklungsprozesse und effizientere Methoden die derzeitigen ablösen. Um dahingehend leistungsfähig zu bleiben, steht der Industrie ein wertvolles Instrument zur Verfügung: die künstliche Intelligenz (KI). KI und Big Data sind mittlerweile in aller Munde und avancieren geradewegs zu den mitunter wichtigsten Schlüsseltechnologien der Zukunft. Doch was KI im engeren Sinne wirklich bedeutet, welche konkreten Konzepte dahinterstecken und wie sie auf industrielle Anwendungen übertragbar sind, bleibt vielen Ingenieuren bis heute verwehrt. Auch Computerwissenschaftlern bleiben die Anforderungen der Industrie an die KI weitestgehend verborgen, obwohl sie ihre Potenziale und ihr Wissen dringend in diese Richtung erweitern sollten. Erstmalig schlägt dieses Buch eine Brücke, verbindet Themen der Antriebsentwicklung mit den Themen der IT-Wissenschaften, beleuchtet die Komplexität vorhandener KI-Konzepte und konkretisiert Einsatzmöglichkeiten. Die Ausarbeitung von Arbeitsprozessen zeigt außerdem, wie KI künftig in Entwicklungseinheiten implementierbar ist und wie völlig neuartige Methoden uns dabei helfen können, die Zukunft der Antriebsentwicklung neu zu gestalten. Zielgruppen Ingenieure im Fachbereich Antriebsentwicklung Ingenieure/Experten mit Schwerpunkt künstliche Intelligenz Entwicklungsabteilungen in der Automobilbranche (Antriebe) Zulieferer, Dienstleister der Automobilbranche (Antriebe), IT-Branchen (KI-Anwender, Start-ups) Universitäten und Studierende Alle interessierte Leserinnen und Leser mit technischem Hintergrundwissen Der Autor Dr.-Ing. Aras Mirfendreski hat sich in der deutschen und internationalen Wissenschaftslandschaft zu einem Motorenexperten entwickelt (Studium an der RWTH Aachen, Promotion bei der Audi AG). Durch seine Erfahrungen als Antriebsstrangentwickler am Stuttgarter FKFS für verschiedene OEMs sowie durch seine Tätigkeit als Senior Program Manager bei Toyota leben seine Entwicklungen stets vom Transfer modernster Methoden in vorhandene Unternehmensstrukturen. Heute ist er als Vice President Engine R&D bei Aquarius Engines tätig und zudem KI-Experte, Keynote-Speaker und Berater zu Themen der künstlichen Intelligenz. 
650 0 |a Automotive engineering. 
689 0 0 |D s  |0 (DE-588)4033447-8  |0 (DE-627)106257188  |0 (DE-576)209002050  |a Künstliche Intelligenz  |2 gnd 
689 0 1 |D s  |0 (DE-588)4127798-3  |0 (DE-627)105722049  |0 (DE-576)209596619  |a Kraftfahrzeugmotor  |2 gnd 
689 0 |5 (DE-627) 
776 1 |z 9783662634943 
776 0 8 |i Erscheint auch als  |n Druck-Ausgabe  |z 9783662634943 
776 0 8 |i Erscheint auch als  |n Druck-Ausgabe  |a Mirfendreski, Aras  |t Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben  |d Berlin : Springer Vieweg, 2022  |h XIII, 176 Seiten  |w (DE-627)175566012X  |z 9783662634943  |z 3662634945 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0  |m X:SPRINGER  |x Resolving-System  |z lizenzpflichtig 
912 |a ZDB-2-SEB  |b 2022 
912 |a ZDB-2-STI  |b 2022 
936 b k |a 54.72  |j Künstliche Intelligenz  |q SEPA  |0 (DE-627)10641240X 
936 b k |a 52.20  |j Antriebstechnik  |j Getriebelehre  |q SEPA  |0 (DE-627)106410628 
951 |a BO 
020 |a 3662634953 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0  |9 ILN: 736 
852 |a ILN: 736  |z 2022-05-25T19:17:28Z 
983 |a (DE-Ch1)1000863518 
971 |c EBOOK 
971 |g E-Book Springer ZDB-2-STI 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0  |9 DE-Ch1 
852 |a DE-Ch1  |z 2022-03-15T11:50:39Z  |x 2022-05-05 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0  |9 DE-520 
852 |a DE-520  |z 2022-08-01T09:12:33Z 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0  |y HTWK-Zugang  |9 DE-L189 
852 |a DE-L189  |z 2022-03-15T11:50:39Z 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0  |y Online-Zugriff  |9 DE-15 
852 |a DE-15  |z 2022-03-15T11:50:38Z 
983 |a (DE-Zi4)1000512147 
976 |c EB 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0  |z Zum Online-Dokument  |9 DE-Zi4 
852 |a DE-Zi4  |z 2022-03-15T11:50:39Z  |x 2022-04-04 
983 |a (DE-14)16884521 
984 |c FILE 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0  |9 DE-14 
852 |a DE-14  |z 2022-03-15T11:50:37Z  |x 2022-03-18 
912 |9 DE-105  |a ZDB-2-STI 
983 |a (DE-105)501142733 
972 |c EBOOK 
852 |a DE-105  |z 2022-03-15T11:43:15Z  |x 2022-03-21 
983 |a (DE-Zwi2)500325520 
975 |c EB 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0  |9 DE-Zwi2 
852 |a DE-Zwi2  |z 2022-03-15T11:50:39Z  |x 2022-03-22 
972 |k Campuslizenz 
975 |o Springer E-Book 
975 |k Elektronischer Volltext - Campuslizenz 
976 |h Elektronischer Volltext - Campuslizenz. Zugriff von außerhalb des Cammpusnetzes nur für HSZG-Angehörige möglich. 
950 |a Kraftfahrzeug 
950 |a Motor 
950 |a Fahrzeugmotor 
950 |a Artificial intelligence 
950 |a Computerunterstützte Intelligenz 
950 |a Maschinelle Intelligenz 
950 |a KI 
950 |a Intelligenz 
950 |a 机器智能 
950 |a 人工智能 
950 |a 機器智能 
950 |a Искусственный интеллект 
980 |a 1795597372  |b 0  |k 1795597372 
openURL url_ver=Z39.88-2004&ctx_ver=Z39.88-2004&ctx_enc=info%3Aofi%2Fenc%3AUTF-8&rfr_id=info%3Asid%2Fwww.ub.uni-leipzig.de%3Agenerator&rft.title=K%C3%BCnstliche+Intelligenz+f%C3%BCr+die+Entwicklung+von+Antrieben%3A+Historie%2C+Arbeitsprozesse%2C+Konzepte%2C+Methoden+und+Anwendungsbeispiele&rft.date=2022.&rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ffmt%3Akev%3Amtx%3Abook&rft.genre=book&rft.btitle=K%C3%BCnstliche+Intelligenz+f%C3%BCr+die+Entwicklung+von+Antrieben%3A+Historie%2C+Arbeitsprozesse%2C+Konzepte%2C+Methoden+und+Anwendungsbeispiele&rft.series=Springer+eBook+Collection&rft.au=Mirfendreski%2C+Aras&rft.pub=Springer+Berlin+Heidelberg&rft.edition=1st+ed.+2022.&rft.isbn=3662634953
SOLR
_version_ 1740025535108481024
access_facet Electronic Resources
author Mirfendreski, Aras
author_facet Mirfendreski, Aras
author_role aut
author_sort Mirfendreski, Aras
author_variant a m am
callnumber-sort
collection ZDB-2-SEB, ZDB-2-STI
contents Verbrennungsmotor -- Entwicklungsrevolution durch Simulation in der Antriebsentwicklung -- Big Data für Antriebe -- Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben -- Machine Learning -- Deep Learning. ., Infolge angestrebter innovativer und gleichermaßen vielseitiger Antriebsvarianten werden die Entwicklungskosten der Automobilhersteller schon bald drastisch steigen. Eine Investition ist künftig nur dann noch erfolgversprechend, wenn deutlich schlankere Entwicklungsprozesse und effizientere Methoden die derzeitigen ablösen. Um dahingehend leistungsfähig zu bleiben, steht der Industrie ein wertvolles Instrument zur Verfügung: die künstliche Intelligenz (KI). KI und Big Data sind mittlerweile in aller Munde und avancieren geradewegs zu den mitunter wichtigsten Schlüsseltechnologien der Zukunft. Doch was KI im engeren Sinne wirklich bedeutet, welche konkreten Konzepte dahinterstecken und wie sie auf industrielle Anwendungen übertragbar sind, bleibt vielen Ingenieuren bis heute verwehrt. Auch Computerwissenschaftlern bleiben die Anforderungen der Industrie an die KI weitestgehend verborgen, obwohl sie ihre Potenziale und ihr Wissen dringend in diese Richtung erweitern sollten. Erstmalig schlägt dieses Buch eine Brücke, verbindet Themen der Antriebsentwicklung mit den Themen der IT-Wissenschaften, beleuchtet die Komplexität vorhandener KI-Konzepte und konkretisiert Einsatzmöglichkeiten. Die Ausarbeitung von Arbeitsprozessen zeigt außerdem, wie KI künftig in Entwicklungseinheiten implementierbar ist und wie völlig neuartige Methoden uns dabei helfen können, die Zukunft der Antriebsentwicklung neu zu gestalten. Zielgruppen Ingenieure im Fachbereich Antriebsentwicklung Ingenieure/Experten mit Schwerpunkt künstliche Intelligenz Entwicklungsabteilungen in der Automobilbranche (Antriebe) Zulieferer, Dienstleister der Automobilbranche (Antriebe), IT-Branchen (KI-Anwender, Start-ups) Universitäten und Studierende Alle interessierte Leserinnen und Leser mit technischem Hintergrundwissen Der Autor Dr.-Ing. Aras Mirfendreski hat sich in der deutschen und internationalen Wissenschaftslandschaft zu einem Motorenexperten entwickelt (Studium an der RWTH Aachen, Promotion bei der Audi AG). Durch seine Erfahrungen als Antriebsstrangentwickler am Stuttgarter FKFS für verschiedene OEMs sowie durch seine Tätigkeit als Senior Program Manager bei Toyota leben seine Entwicklungen stets vom Transfer modernster Methoden in vorhandene Unternehmensstrukturen. Heute ist er als Vice President Engine R&D bei Aquarius Engines tätig und zudem KI-Experte, Keynote-Speaker und Berater zu Themen der künstlichen Intelligenz.
ctrlnum (DE-627)1795597372, (DE-599)KEP077041623, (DE-He213)978-3-662-63495-0, (EBP)077041623
de105_date 2022-03-15T11:43:15Z
de15_date 2022-03-15T11:50:38Z
dech1_date 2022-03-15T11:50:39Z
dewey-full 629.2
dewey-hundreds 600 - Technology
dewey-ones 629 - Other branches of engineering
dewey-raw 629.2
dewey-search 629.2
dewey-sort 3629.2
dewey-tens 620 - Engineering
doi_str_mv 10.1007/978-3-662-63495-0
edition 1st ed. 2022.
facet_912a ZDB-2-SEB, ZDB-2-STI
facet_avail Online
facet_local_del330 Künstliche Intelligenz, Kraftfahrzeugmotor
finc_class_facet Technik
fincclass_txtF_mv technology, engineering-process, science-computerscience, engineering-mechanical
format eBook
format_access_txtF_mv Book, E-Book
format_de105 Ebook
format_de14 Book, E-Book
format_de15 Book, E-Book
format_del152 Buch
format_detail_txtF_mv text-online-monograph-independent
format_dezi4 e-Book
format_dezwi2 Ebook
format_finc Book, E-Book
format_legacy ElectronicBook
format_legacy_nrw Book, E-Book
format_nrw Book, E-Book
format_strict_txtF_mv E-Book
geogr_code not assigned
geogr_code_person not assigned
id 0-1795597372
illustrated Not Illustrated
imprint Berlin, Heidelberg, Springer Berlin Heidelberg, 2022
imprint_str_mv Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg, 2022., Berlin, Heidelberg: Imprint: Springer Vieweg, 2022.
institution DE-L189, DE-14, DE-105, DE-Zi4, ILN: 736, DE-Zwi2, DE-Ch1, DE-520, DE-15
is_hierarchy_id
is_hierarchy_title
isbn 9783662634950, 3662634953
isbn_isn_mv 9783662634943, 3662634945
isil_str_mv ILN-736, DE-Ch1, DE-520, DE-L189, DE-15, DE-Zi4, DE-14, DE-105, DE-Zwi2
kxp_id_str 1795597372
language German
last_indexed 2022-08-02T05:21:02.322Z
local_heading_facet_dezwi2 Automotive engineering., Künstliche Intelligenz, Kraftfahrzeugmotor
marc024a_ct_mv 10.1007/978-3-662-63495-0
match_str mirfendreski:2022:kunstlicheintelligenzfurdieentwicklungvonantriebenhistoriearbeitsprozessekonzeptemethodenundanwendungsbeispiele:
mega_collection Verbunddaten SWB
misc_de105 EBOOK
physical 1 Online-Ressource(XIV, 176 S. 149 Abb., 117 Abb. in Farbe.)
publishDate 2022., , 2022.
publishDateSort 2022
publishPlace Berlin, Heidelberg, ; Berlin, Heidelberg
publisher Springer Berlin Heidelberg, : Imprint: Springer Vieweg
record_id 1795597372
recordtype marcfinc
rsn (DE-Ch1)1000863518, (DE-Zi4)1000512147, (DE-14)16884521, (DE-105)501142733, (DE-Zwi2)500325520
rsn_id_str_mv (DE-14)16884521
rvk_facet No subject assigned
score 17,393642
series2 Springer eBook Collection
source_id 0
spelling Mirfendreski, Aras VerfasserIn aut, Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele von Aras Mirfendreski, 1st ed. 2022., Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2022., Berlin, Heidelberg Imprint: Springer Vieweg 2022., 1 Online-Ressource(XIV, 176 S. 149 Abb., 117 Abb. in Farbe.), Text txt rdacontent, Computermedien c rdamedia, Online-Ressource cr rdacarrier, Springer eBook Collection, Verbrennungsmotor -- Entwicklungsrevolution durch Simulation in der Antriebsentwicklung -- Big Data für Antriebe -- Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben -- Machine Learning -- Deep Learning. ., Infolge angestrebter innovativer und gleichermaßen vielseitiger Antriebsvarianten werden die Entwicklungskosten der Automobilhersteller schon bald drastisch steigen. Eine Investition ist künftig nur dann noch erfolgversprechend, wenn deutlich schlankere Entwicklungsprozesse und effizientere Methoden die derzeitigen ablösen. Um dahingehend leistungsfähig zu bleiben, steht der Industrie ein wertvolles Instrument zur Verfügung: die künstliche Intelligenz (KI). KI und Big Data sind mittlerweile in aller Munde und avancieren geradewegs zu den mitunter wichtigsten Schlüsseltechnologien der Zukunft. Doch was KI im engeren Sinne wirklich bedeutet, welche konkreten Konzepte dahinterstecken und wie sie auf industrielle Anwendungen übertragbar sind, bleibt vielen Ingenieuren bis heute verwehrt. Auch Computerwissenschaftlern bleiben die Anforderungen der Industrie an die KI weitestgehend verborgen, obwohl sie ihre Potenziale und ihr Wissen dringend in diese Richtung erweitern sollten. Erstmalig schlägt dieses Buch eine Brücke, verbindet Themen der Antriebsentwicklung mit den Themen der IT-Wissenschaften, beleuchtet die Komplexität vorhandener KI-Konzepte und konkretisiert Einsatzmöglichkeiten. Die Ausarbeitung von Arbeitsprozessen zeigt außerdem, wie KI künftig in Entwicklungseinheiten implementierbar ist und wie völlig neuartige Methoden uns dabei helfen können, die Zukunft der Antriebsentwicklung neu zu gestalten. Zielgruppen Ingenieure im Fachbereich Antriebsentwicklung Ingenieure/Experten mit Schwerpunkt künstliche Intelligenz Entwicklungsabteilungen in der Automobilbranche (Antriebe) Zulieferer, Dienstleister der Automobilbranche (Antriebe), IT-Branchen (KI-Anwender, Start-ups) Universitäten und Studierende Alle interessierte Leserinnen und Leser mit technischem Hintergrundwissen Der Autor Dr.-Ing. Aras Mirfendreski hat sich in der deutschen und internationalen Wissenschaftslandschaft zu einem Motorenexperten entwickelt (Studium an der RWTH Aachen, Promotion bei der Audi AG). Durch seine Erfahrungen als Antriebsstrangentwickler am Stuttgarter FKFS für verschiedene OEMs sowie durch seine Tätigkeit als Senior Program Manager bei Toyota leben seine Entwicklungen stets vom Transfer modernster Methoden in vorhandene Unternehmensstrukturen. Heute ist er als Vice President Engine R&D bei Aquarius Engines tätig und zudem KI-Experte, Keynote-Speaker und Berater zu Themen der künstlichen Intelligenz., Automotive engineering., s (DE-588)4033447-8 (DE-627)106257188 (DE-576)209002050 Künstliche Intelligenz gnd, s (DE-588)4127798-3 (DE-627)105722049 (DE-576)209596619 Kraftfahrzeugmotor gnd, (DE-627), 9783662634943, Erscheint auch als Druck-Ausgabe 9783662634943, Erscheint auch als Druck-Ausgabe Mirfendreski, Aras Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben Berlin : Springer Vieweg, 2022 XIII, 176 Seiten (DE-627)175566012X 9783662634943 3662634945, https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0 X:SPRINGER Resolving-System lizenzpflichtig, https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0 ILN: 736, ILN: 736 2022-05-25T19:17:28Z, https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0 DE-Ch1, DE-Ch1 2022-03-15T11:50:39Z 2022-05-05, https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0 DE-520, DE-520 2022-08-01T09:12:33Z, https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0 HTWK-Zugang DE-L189, DE-L189 2022-03-15T11:50:39Z, https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0 Online-Zugriff DE-15, DE-15 2022-03-15T11:50:38Z, https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0 Zum Online-Dokument DE-Zi4, DE-Zi4 2022-03-15T11:50:39Z 2022-04-04, https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0 DE-14, DE-14 2022-03-15T11:50:37Z 2022-03-18, DE-105 2022-03-15T11:43:15Z 2022-03-21, https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0 DE-Zwi2, DE-Zwi2 2022-03-15T11:50:39Z 2022-03-22
spellingShingle Mirfendreski, Aras, Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben: Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele, Verbrennungsmotor -- Entwicklungsrevolution durch Simulation in der Antriebsentwicklung -- Big Data für Antriebe -- Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben -- Machine Learning -- Deep Learning. ., Infolge angestrebter innovativer und gleichermaßen vielseitiger Antriebsvarianten werden die Entwicklungskosten der Automobilhersteller schon bald drastisch steigen. Eine Investition ist künftig nur dann noch erfolgversprechend, wenn deutlich schlankere Entwicklungsprozesse und effizientere Methoden die derzeitigen ablösen. Um dahingehend leistungsfähig zu bleiben, steht der Industrie ein wertvolles Instrument zur Verfügung: die künstliche Intelligenz (KI). KI und Big Data sind mittlerweile in aller Munde und avancieren geradewegs zu den mitunter wichtigsten Schlüsseltechnologien der Zukunft. Doch was KI im engeren Sinne wirklich bedeutet, welche konkreten Konzepte dahinterstecken und wie sie auf industrielle Anwendungen übertragbar sind, bleibt vielen Ingenieuren bis heute verwehrt. Auch Computerwissenschaftlern bleiben die Anforderungen der Industrie an die KI weitestgehend verborgen, obwohl sie ihre Potenziale und ihr Wissen dringend in diese Richtung erweitern sollten. Erstmalig schlägt dieses Buch eine Brücke, verbindet Themen der Antriebsentwicklung mit den Themen der IT-Wissenschaften, beleuchtet die Komplexität vorhandener KI-Konzepte und konkretisiert Einsatzmöglichkeiten. Die Ausarbeitung von Arbeitsprozessen zeigt außerdem, wie KI künftig in Entwicklungseinheiten implementierbar ist und wie völlig neuartige Methoden uns dabei helfen können, die Zukunft der Antriebsentwicklung neu zu gestalten. Zielgruppen Ingenieure im Fachbereich Antriebsentwicklung Ingenieure/Experten mit Schwerpunkt künstliche Intelligenz Entwicklungsabteilungen in der Automobilbranche (Antriebe) Zulieferer, Dienstleister der Automobilbranche (Antriebe), IT-Branchen (KI-Anwender, Start-ups) Universitäten und Studierende Alle interessierte Leserinnen und Leser mit technischem Hintergrundwissen Der Autor Dr.-Ing. Aras Mirfendreski hat sich in der deutschen und internationalen Wissenschaftslandschaft zu einem Motorenexperten entwickelt (Studium an der RWTH Aachen, Promotion bei der Audi AG). Durch seine Erfahrungen als Antriebsstrangentwickler am Stuttgarter FKFS für verschiedene OEMs sowie durch seine Tätigkeit als Senior Program Manager bei Toyota leben seine Entwicklungen stets vom Transfer modernster Methoden in vorhandene Unternehmensstrukturen. Heute ist er als Vice President Engine R&D bei Aquarius Engines tätig und zudem KI-Experte, Keynote-Speaker und Berater zu Themen der künstlichen Intelligenz., Automotive engineering., Künstliche Intelligenz, Kraftfahrzeugmotor
title Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben: Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele
title_auth Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele
title_full Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele von Aras Mirfendreski
title_fullStr Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele von Aras Mirfendreski
title_full_unstemmed Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele von Aras Mirfendreski
title_list_str Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben, Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele
title_short Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben
title_sort kunstliche intelligenz fur die entwicklung von antrieben historie arbeitsprozesse konzepte methoden und anwendungsbeispiele
title_sub Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele
topic Automotive engineering., Künstliche Intelligenz, Kraftfahrzeugmotor
topic_facet Automotive engineering., Künstliche Intelligenz, Kraftfahrzeugmotor
url https://doi.org/10.1007/978-3-662-63495-0