Further processing options
online resource

Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben: Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Mirfendreski, Aras (Author)
Title: Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben: Historie, Arbeitsprozesse, Konzepte, Methoden und Anwendungsbeispiele/ von Aras Mirfendreski
Edition: 1st ed. 2022.
Type of Resource: E-Book
Language: German
published:
Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2022.
Berlin, Heidelberg Imprint: Springer Vieweg 2022.
Series: Springer eBook Collection
Subjects:
Erscheint auch als: Mirfendreski, Aras, Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben, Berlin : Springer Vieweg, 2022, XIII, 176 Seiten
Source: Verbunddaten SWB
Description
Abstract: Verbrennungsmotor -- Entwicklungsrevolution durch Simulation in der Antriebsentwicklung -- Big Data für Antriebe -- Künstliche Intelligenz für die Entwicklung von Antrieben -- Machine Learning -- Deep Learning. .
Infolge angestrebter innovativer und gleichermaßen vielseitiger Antriebsvarianten werden die Entwicklungskosten der Automobilhersteller schon bald drastisch steigen. Eine Investition ist künftig nur dann noch erfolgversprechend, wenn deutlich schlankere Entwicklungsprozesse und effizientere Methoden die derzeitigen ablösen. Um dahingehend leistungsfähig zu bleiben, steht der Industrie ein wertvolles Instrument zur Verfügung: die künstliche Intelligenz (KI). KI und Big Data sind mittlerweile in aller Munde und avancieren geradewegs zu den mitunter wichtigsten Schlüsseltechnologien der Zukunft. Doch was KI im engeren Sinne wirklich bedeutet, welche konkreten Konzepte dahinterstecken und wie sie auf industrielle Anwendungen übertragbar sind, bleibt vielen Ingenieuren bis heute verwehrt. Auch Computerwissenschaftlern bleiben die Anforderungen der Industrie an die KI weitestgehend verborgen, obwohl sie ihre Potenziale und ihr Wissen dringend in diese Richtung erweitern sollten. Erstmalig schlägt dieses Buch eine Brücke, verbindet Themen der Antriebsentwicklung mit den Themen der IT-Wissenschaften, beleuchtet die Komplexität vorhandener KI-Konzepte und konkretisiert Einsatzmöglichkeiten. Die Ausarbeitung von Arbeitsprozessen zeigt außerdem, wie KI künftig in Entwicklungseinheiten implementierbar ist und wie völlig neuartige Methoden uns dabei helfen können, die Zukunft der Antriebsentwicklung neu zu gestalten. Zielgruppen Ingenieure im Fachbereich Antriebsentwicklung Ingenieure/Experten mit Schwerpunkt künstliche Intelligenz Entwicklungsabteilungen in der Automobilbranche (Antriebe) Zulieferer, Dienstleister der Automobilbranche (Antriebe), IT-Branchen (KI-Anwender, Start-ups) Universitäten und Studierende Alle interessierte Leserinnen und Leser mit technischem Hintergrundwissen Der Autor Dr.-Ing. Aras Mirfendreski hat sich in der deutschen und internationalen Wissenschaftslandschaft zu einem Motorenexperten entwickelt (Studium an der RWTH Aachen, Promotion bei der Audi AG). Durch seine Erfahrungen als Antriebsstrangentwickler am Stuttgarter FKFS für verschiedene OEMs sowie durch seine Tätigkeit als Senior Program Manager bei Toyota leben seine Entwicklungen stets vom Transfer modernster Methoden in vorhandene Unternehmensstrukturen. Heute ist er als Vice President Engine R&D bei Aquarius Engines tätig und zudem KI-Experte, Keynote-Speaker und Berater zu Themen der künstlichen Intelligenz.
Physical Description: 1 Online-Ressource(XIV, 176 S. 149 Abb., 117 Abb. in Farbe.)
ISBN: 9783662634950
3662634953
DOI: 10.1007/978-3-662-63495-0